© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Montag, 06. Dezember 2010

Fahrzeugbergung

Kategorie: Technischer Einsatz

Von: Hans Joachim Hausensteiner

Jährlich am 6. Dezember wird in Kobersdorf der Nikolausmarkt abgehalten. Zu diesem Zweck wird die rechte Hauptstraße bis zum Feuerwehrhaus für den Verkehr gesperrt.

Die Umleitung Richtung Lindgraben führt über den Mautweg. Auf diesem herrschten wie auf allen Nebenstraßen in Kobersdorf noch tiefwinterliche Fahrverhältnisse. Genau dort kam eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug bei einem Ausweichmanöver zu weit nach rechts und versank im Strassengraben. Dieser war voller Schnee und wurde von der Fahrerin daher übersehen. Aus eigener Kraft konnte sie nicht mehr weiter.

Um 09:07 wurde die FF Kobersdorf zur Fahrzeugbergung alarmiert. Polizei Kobersdorf war wegen des starken Verkehrsaufkommens bereits vor Ort. Nach Lageerkundung wurde beschlossen, den PKW mit der Seilwinde von vorne aus dem Graben zu ziehen. Zu diesem Zweck wurde das mit Schneeketten ausgerüstete RLFA 3000 in Stellung gebracht und der PKW konnte in kürzester Zeit zurück auf die Fahrbahn gezogen werden. Die Lenkerin konnte ihre Fahrt mit dem Unbeschädigten Fahrzeug fortsetzen und die Feuerwehr rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben