© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Montag, 29. August 2011

Langzeitfunkwart Rudolf Schock zum Feuerwehrmann 2011 ausgezeichnet

Kategorie: Aktivitäten

Von: Jörg Klafsky

Zum bereits fünften Mal wurde der "Feuerwehrmann des Jahres der Feuerwehr Kobersdorf" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an Mitglieder der FF-Kobersdorf verliehen, welche durch besondere Verdienste und herausragendes Engagement in der Ortsfeuerwehr tätig sind.

Im Rahmen des diesjährigen Feuerwehrheurigen durfte OFK Gerhard Klafsky den bewährten Funkwart HLM Rudolf Schock zum "Feuerwehrmann des Jahres der Feuerwehr Kobersdorf" auszeichnen. Vor zahlreichen Gästen nahm er die Auszeichnung am Sonntag beim Frühschoppen entgegen.

Rudolf Schock ist 1985 der Ortsfeuerwehr Kobersdorf beigetreten. Seit 1992 bekleidete er die Funktion des Funkwarts der Freiwilligen Feuerwehr. Am 1.1.2011 übergab der langjährige Funkwart seine Funktion an FM Peter Döllinger, welcher nun auch von OFM Lukas Schütz unterstützt das Funkwesen in der Ortsfeuerwehr leitet.

Das Ortsfeuerwehrkommando Kobersdorf darf sich nochmals für die langjährige und gewissenhafte Ausübung seiner Funktion bedanken und hofft gleichzeitig auch weiterhin auf seine tatkräftige Unterstützung in der Ortsfeuerwehr.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben