© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Sonntag, 01. August 2021

Dachstuhlbrand Neudorf bei Landsee

Kategorie: Brandeinsatz

Von: Benjamin Hausensteiner

Für einige Kameraden läutete der Wecker am heutigen ersten August etwas früher als Ursprünglich für Sonntag angedacht - die Sirene rief 6 Minuten nach 6:00Uhr zum Dachstuhlbrand in Neudorf.

"Atemschutzträger werden benötigt" stand als ergänzende Info in der Alarmierung. Binnen Minuten rückte das RLFA 3000 mit 3 Atemschutzträgern aus. In kurzer Zeit folgte das LF-A mit weiteren drei. Ein Teil der Mannschaft füllte in der Zwischenzeit den Tank 10.000 des WLFA. Die Brandermittlung stellte fest, dass ein Blitzschlag zum Erstehungsbrand am hinteren Teil des Dachstuhls führte. Folgedessen breitete sich das Feuer über den First auch auf den vorderen Teil des Gebäudes aus. Aufgrund der begrenzten Löschwasserversorgung wurde das WLF-A mit Tank 10.000 nachalarmiert. Binnen kurzer Zeit stellte sich der Löscherfolg ein, und das WLF musste schlussendlich nicht ausrücken.

Die FF dankt allen anderen Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

Im Einsatz:

FF Markt St. Martin

FF Lindgraben

FF Neudorf b. Landsee

FF Landsee

FF Oberpullendorf

FF Kobersdorf:

RLFA 3000

LF-A

MTF

WLF-A mit Tank 10.000 (in Bereitschaft)

18 Mann