© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Sonntag, 04. Juli 2010

55. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Jennersdorf

Kategorie: Leistungsabzeichen

Von: Jörg Klafsky

Am 2. und 3. Juli 2010 stand die südlichste Bezirkshauptstadt ganz im Zeichen der Feuerwehr. Knapp 300 Gruppen aus dem Inland und europäischen Raum maßen sich beim 55. Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Jennersdorf.

Die Wettkampfgruppe Kobersdorf konnte leider auch dieses Mal wieder nur einige wenige vorbereitende Trainingseinheiten aufgrund von Terminkollisionen abhalten. Ebenso musste das Abschlusstraining vor dem Landesbewerb entfallen und der geplante Antritt am Freitag musste auf Samstag verschoben werden. So absolvierten die neun Kobersdorfer Florianis am Samstag bei drückender Mittagshitze den Bewerb.

Der Löschangriff konnte in einer mehr als respektablen Zeit von 43,8 Sekunden absolviert werden. Jedoch hatte sich der Saugkopf durch einen kräftigen Zug an der entsprechenden Leine gelöst. Somit mussten der Gruppe 20 Fehlerpunkte angerechnet werden.

Den Staffellauf absolvierte man mit der üblichen Souveränität in einer Zeit von 55,1 Sekunden.

Trotz der geringen Anzahl an Trainingseinheiten stellt die diesjährige Leistung eine Verbesserung beim Löschangriff von rund zwei Sekunden gegenüber dem letztjährigen Bewerb dar. Dies zeigt das enorme Potential der Gruppe, welches durch entsprechendes Training sicherlich ausgebaut werden könnte.

Die Gruppe ereichte am Ende den 52. Rang und war mit der erbrachten Leistung mehr als zufrieden, obwohl ohne Fehlerpunkte die Zeiten für den 12. Rang gereicht hätten. Trotz dessen konnte nach der Siegerehrung FM Siegfried Bauer, welcher zum ersten Mal am Bewerb teilgenommen hatte, das Leistungsabzeichen in Bronze durch GRK HFM René Klafsky überreicht werden.

Die Wettkampfgruppe:

  • GRK Carina Reiner
  • ME Siegfried Bauer
  • MA Roman Reiner
  • ATF Daniel Puhr
  • ATM Franz Graf-Berger
  • WTF Andreas Hausensteiner
  • WTM Andreas Berger
  • STF René Klafsky
  • STM Jörg Klafsky

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben