© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Samstag, 02. Oktober 2010

Erneute LKW-Bergung

Kategorie: Technischer Einsatz

Von: Hans Joachim Hausensteiner, online gestellt von Jörg Klafsky

"Technischer Einsatz für die FF Kobersdorf: LKW-Bergung!" Diese Sprachdurchsage hörten die Mitglieder der FF Kobersdorf zuletzt des Öfteren. Am Freitag, den 01.10.2010 um 09:50 Uhr war es wieder einmal so weit.

Der Fahrer eines mit Stückgut beladenen LKWs kam auf der L 330 zwischen Kobersdorf und Lindgraben rechts von der Straße ab, konnte den LKW jedoch mit einem abrupten Lenkmanöver noch einmal auf die Fahrbahn zurücksteuern. Dabei fuhr er auf der gegenüberliegenden Seite beinahe in den angrenzenden Acker und musste neuerlich stark gegenlenken. Nun konnte er sein Fahrzeug nicht mehr auf der Straße halten und schlitterte in den Straßengraben. Durch die Regenfälle der letzten Tage sank der LKW im Bankett ein und drohte umzukippen.

Nach Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr wurde die Straße durch die bereits anwesende Polizei gesperrt. Das RLFA 3000 wurde in Stellung gebracht und der LKW mit der Seilwinde zurück aus dem Graben gezogen. Da wegen der beengten Platzverhältnisse eine seitliche Sicherung durch das Kranfahrzeug sehr umständlich gewesen wäre, erfolgte diese mit dem Traktor eines FW-Mitgliedes. Nach kurzer Zeit war die Bergung erfolgreich beendet und der Fahrer konnte seine Fahrt mit dem unbeschädigten LKW fortsetzen. Nach nur 35 Minuten war die Mannschaft zurück im Feuerwehrhaus.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben