© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Samstag, 17. November 2012

Meldung: 4 Bronzene und 2 Silberne erworben

Kategorie: Leistungsabzeichen

Von: Beate Schütz

Anfang September haben die Florianis begonnen sich wöchentlich im Feuerwehrhaus zu treffen und überörtliche Treffen im Bezirk für die Vorbereitungen um das Funkleistungsabzeichen zu besuchen. Am 17.11.2012 war es soweit und das Wissen wurde bei einem Stationsbetrieb an der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt abgeprüft.

Foto: ABI Stefan Hahnenkamp

Unter anderem wurde der Einsatzablauf, welcher sich in Teilbereiche wie Ausrückmeldung, Lagemeldung und Einrückmeldung gliedert im Funkgespräch erprobt.
Im Themenbereich Kartenkunde musste ein Objekt gefunden und die genauen Koordinaten bekannt gegeben werden.
Neben der Fragenstation musste auch die Sirenensteuerendstelle, die in jedem Feuerwehrhaus vorhanden ist, erklärt und mit ihr eine Alarmierung ausgelöst werden.
Die Teilnehmer um das silberne Bewerbsabzeichen mussten zusätzlich die Station Einsatzleitung bewältigen. Hierbei muss ein Einsatztagebuch ordnungsgemäß geführt werden.

Das Abzeichen in Bronze wurde von PFM Martin Pauer, FM Stefan Schütz, FM Judith Thrackl und V Jörg Klafsky erworben.

Den Bewerb in Silber bestritten OLM Daniel Puhr und LM Beate Schütz erfolgreich.

 

 


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben