© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Freitag, 31. Mai 2013

Pickerl für die Feuerwehr

Kategorie: Übung

Von: Jacob Schumann

"Ich kann stolz sein auf euch", freute sich Bürgermeister Klaus Schütz am Freitagabend über seine Ortsfeuerwehr Kobersdorf.

30 Florianis hatten bei einer technischen Übung im Rahmen der jährlichen Inspizierung ihr Können unter Beweis gestellt. "Die Inspizierung einer jeden Feuerwehr ist gesetzlich vorgeschrieben und ähnlich wie ein Pickerl", erklärt Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Prunner. Dabei soll die Schlagkraft der einzelnen Wehren sichergestellt werden. Bei der Übung wurde ein Busunfall mit mehreren verletzten Personen angenommen. Die Feuerwehr barg mittels Schere und Spreizer eine eingeklemmte Person aus einem Fahrzeug und anschließend alle Businsassen. Danach wurde der umgekippte Bus wieder auf die Räder gestellt. "Die Übung war in Ordnung und vor allem sehr gut durchdacht", gratulierte auch Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Josef Prunner den Florianis, die unter Ortsfeuerwehrkommandant OBI Gerhard Klafsky zur Inspizierungs-Übung angetreten waren.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben