© FF-Kobersdorf | webdesign by JK
 
Montag, 31. August 2015

Kochschürze statt Uniform

Kategorie: Aktivitäten

Von: Jörg Klafsky

Am letzten Augustwochenende tauschten die Mitglieder der Ortsfeuerwehr wie üblich ihre Einsatzuniform gegen die Kochschürze. Von Freitag bis Sonntag bewirteten die Kameradinnen und Kameraden ihre Gäste mit kühlen Erfrischungen und deftigen Heurigenspezialitäten.

Der Freitagabend stand wieder ganz im Zeichen der Nachtschwärmer. Von 21 Uhr bis frühmorgens sorgten „DJ M.o.D.“ und „DJ J.E.S.“ für gute Stimmung in der Fahrzeughalle. Der kostenlose Shuttle-Dienst sorgte dafür, dass die Gäste auch wieder sicher nach Hause kamen. Am Samstagnachmittag konnten die Besucher, gegen einen geringen Kostenbeitrag ihre mitgebrachten Feuerlöscher durch eine Fachfirma überprüfen und vor Ort instand setzen lassen. Eine solche Überprüfung dieser ersten Löschhilfemittel ist jedem Besitzer im Intervall von zwei Jahren zu empfehlen, um im Falle des Falles gerüstet zu sein. Am Abend sorgte der „Deutschkreutzer Stimmungsmusikant“ für Unterhaltung bei den Heurigenbesuchern. Für einen gelungenen Frühschoppen am Sonntag sorgte das herrliche Wetter und die Werkskapelle Kobersdorf. Die Gäste wurden unter anderem mit Schnitzel und Schweinsbraten aus der Feuerwehrküche verwöhnt. Im Rahmen des Frühschoppens wurde auch wieder der „Feuerwehrmann des Jahres“ ausgezeichnet. Kommandant Gerhard Klafsky durfte die Auszeichnung an HLM Christian Lackner für sein Engagement in der Ortsfeuerwehr überreichen. Zum Abschluss durfte natürlich ein Kaffee mit einer köstlichen selbstgemachten Mehlspeise nicht fehlen – ein Dank ergeht an die fleißigen Bäckerinnen und Bäcker. Die Ortsfeuerwehr bedankt sich bei allen Gästen und Spendern für die Unterstützung. Ein ebenso herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer die mitgewirkt haben.


Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen



...wird nicht veröffentlicht!

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Nach oben